FH-Profin. Priv.-Dozin. Maga. Drin. Eva Mir (geb. Brunner)

E-mail: e.mir@fh-kaernten.at
Staatsangehörigkeit: Österreich
Geburtsdatum: 02.07.1980


Schul- und Berufsbildung
zusätzliche Ausbildungen
Berufserfahrung
Praktika
Forschungserfahrung
Erfahrung im Verwaltungsbereich
Organisatorische Erfahrung
Mitglied in wissenschaftlichen Organisationen
Reviewtätigkeiten
Auszeichnungen


Schul- und Berufsbildung

Mai 2014 Habilitation an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Venia legendi für das Fach „Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention“
November 2006 Abschluss des Doktoratsstudiums der Naturwissenschaften aus dem Fach Psychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, mit Auszeichnung
Thema: „Lust or trust? Sexuelles Risikoverhalten heterosexueller Jugendlicher und junger Erwachsener in Kärnten.“
Juni 2003 Abschluss des Diplomstudiums der Naturwissenschaften aus dem Fach Psychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, mit Auszeichnung
Thema: „Kontrollüberzeugungen zu Krankheit und Gesundheit im Zusammenhang mit wahrgenommener sozialer Unterstützung und habitueller emotionaler Befindlichkeit bei geriatrischen, stationär behandelten Osteoporose-Patientinnen und -Patienten“
Juni 1998 Matura am Bundesrealgymnasium St. Martin, Villach, mit Auszeichnung

zurück

zusätzliche Ausbildungen

Dezember 2007 Zertifizierung zur Arbeitspsychologin (BÖP)
Februar 2007 Abschluss der Moderationsausbildung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2006 Abschluss der Ausbildung zur Gesundheitszirkelmoderatorin, Fonds Gesundes Österreich, NÖ
Juni 2005 Summer School der Fachgruppe Gesundheitspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Flensburg
November 2003 Abschluss des Psychotherapeutischen Propädeutikums an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

zurück

Berufserfahrung

seit April 2011 Professur für Angewandte Sozialwissenschaften, Fachhochschule Kärnten, Studienbereich Gesundheit und Soziales
Oktober 2010 – März 2011 W3-Gastprofessur für Gesundheitspsychologie und Pädagogische Psychologie, PH Schwäbisch Gmünd, Deutschland
April 2008 – September 2010 Professur für Angewandte Sozialwissenschaften, Fachhochschule Kärnten, Studienbereich Gesundheit und Pflege
Mai 2007 – März 2008 Assistenzprofessorin an der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; Mitarbeiterin des Zentrums für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Februar 2004 – April 2007 Universitätsassistentin an der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; Mitarbeiterin des Zentrums für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2003 – Februar 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Ausbildung an der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; Mitarbeiterin des Zentrums für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Juli 2003 – September 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Allgemeinen Chirurgie im Landeskrankenhaus Villach
WS 2002 / 2003 – SS 2003 Studienassistentin an der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
September 2002 – Oktober 2002 Referentin für Informationsmanagement und wissenschaftliche Recherchen im Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH
Mai 2002 – Juni 2002 Studienassistentin an der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2001 – Juni 2002 Referentin für Informationsmanagement und wissenschaftliche Recherchen im Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH

zurück

Praktika

August 2008 Hospitation im Geriatriezentrum am Wienerwald, Wien
Juli 2002 – September 2002 Medizinisch Geriatrische Abteilung im Landeskrankenhaus Villach
Juni 2001 – August 2001 Medizinisch Geriatrische Abteilung im Landeskrankenhaus Villach
Februar 2001 Abteilung für Neurologie und Psychosomatik im Landeskrankenhaus Villach
Oktober 2000 – Januar 2001 Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH
Juli 2000 Tagesstätte „die vier Jahreszeiten“

zurück

Forschungserfahrung

laufend Projektleiterin für die FH Kärnten für das EU-Projekt POSADEM
(Joint Masters Positive About Dementia)
laufend Projektleiterin für das Projekt „Gesunder Start ins Studium“ an der FH Kärnten (internes Projekt)
laufend Mitarbeit im Projekt GiB 2.0 – Gesundheit in Bewegung 2.0 (gefördert aus Mitteln des FGÖ)
laufend „Evaluation der Drogenambulanz“ (in Kooperation mit ZEF, Alpen-Adria Universität Klagenfurt)
Januar 2015 – Juli 2015 Mitarbeit im Projekt LILAB – Living Lab als Basis nachhaltiger Forschung (ZFF-gefördertes Projekt)
Januar 2014 – Dezember 2014 Mitarbeit im Projekt GiB – Gesundheit in Bewegung (Entwicklung einer gesundheitsförderlichen Bewegungsintervention für Menschen mit Demenz, ZFF-gefördertes Projekt)
Oktober 2014 – Dezember 2014 „Demenz.Bewegt.Leben“ – Eine Bewegungskampagne für Menschen mit Demenz
September 2013 – November 2014 Fachliche Begleitung des Projekts „triangel – Betriebliche Gesundheitsförderung an der FH Kärnten“
Februar 2013 – Juni 2013 Mitarbeit im Projekt „Gesundheitsförderung in und mit der Natur“ (gefördert durch die FFG)
April 2011 – Juli 2013 Koordinatorin für die FH Kärnten für HUROPEL (Human rights, older people and end of life care, dreijähriges Erasmus Intensivprogramm)
Mai 2011 – Februar 2012 Entwicklung und Realisierung eines Antidiskriminierungskonzeptes zum Themenbereich HIV/AIDS (Kooperation mit der Aidshilfe Kärnten, gefördert durch die FFG)
Januar 2010 – Dezember 2012 Collaborating partner im EU-Projekt BORDERNETwork (Verbesserung von HIV und STI Prävention, Diagnostik und Therapie in grenzüberschreitender Kooperation von interdisziplinären Netzwerken)
Januar 2011 – März 2011 BGF-Projekt MOKI Kärnten (Gesundheitszirkelarbeit, gefördert durch die FFG)
Februar 2010 – September 2010 Mitarbeit im EU-Projekt Promoting the improvement of elderly ICT skills and well being by inter-generational and multi-sectoral education (PRIMER-ICT)
Februar 2008 – September 2010 Koordinatorin für die FH Kärnten für das EU-Projekt „Joint development of online gerontological master degree programme“ (GEROM)
Februar 2008 – Oktober 2010 Externe Beratung eines Projekts der Betrieblichen Gesundheitsförderung in einem Landeskrankenhaus in Kärnten
Januar 2008 – März 2009 Students‘ Sense of Coherence – Entwicklung einer Skala zur Messung des universitären Kohärenzgefühls bei Studierenden
Februar 2006 – Januar 2010 Mitarbeit am Forschungsprojekt „Geri-Aktiv“ von Ass.-Profin. Maga.Drin. Brigitte Jenull
September 2007 – April 2008 „Gesundheitsmanagement an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt“
September 2006 – Januar 2008 „Evaluation der Drogenambulanz“ (ZEF-Projekt)
März 2004 – November 2006 „Lust or trust? Sexuelles Risikoverhalten heterosexueller Jugendlicher und junger Erwachsener in Kärnten.“ (Dissertationsprojekt)
März 2003 – April 2004 „Geschlechterverhältnisse und geschlechtsspezifische Disparitäten in Kärnten“ (ZEF-Projekt)
Juli 2003 – September 2003 Evaluation „Gastric-Banding“ an der Allgemeinen Chirurgie im Landeskrankenhaus Villach
Dezember 2002 – März 2004 „Way out – Evaluation eines Programms zur sekundären Drogenprävention bei Jugendlichen”
(ZEF-Projekt)
Juli 2002 – Juni 2003 Revision des Testverfahrens DIFF, im Auftrag von Prim.Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel
September 2000 – Oktober 2001 Brustkrebsstudie, im Auftrag des Frauengesundheitszentrums Kärnten GmbH
Juni 1999 – Juli 1999 „Sprache- Lesen & Rechtschreiben” (Leitung Univ-Profin. Maga.Drin. Ulrike Willinger, Univ. Wien) 

zurück

Erfahrung im Verwaltungsbereich 

seit Oktober 2011 Marketing-Verantwortliche für die Studiengänge Gesundheits- und Pflegemanagement im Studienbereich Gesundheit und Soziales an der FH Kärnten
April 2008 – September 2010 Verantwortliche für das Berufspraktikum an der FH Kärnten, Studienbereich Gesundheit und Pflege
Februar 2007 – April 2008 Praktikumsbetreuung am Institut für Psychologie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
September 2007 – April 2008 Mitglied im Steuerungskreis Gesundheitsmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2003 – April 2008 Verantwortliche für die Studienberechtigungsprüfung für das Fach „Gesundheits- und Pflegeforschung“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2003 – April 2008 Erasmusbeauftragte für die Universitäten in Ljubljana (Slowenien) und Marburg (Deutschland)
Oktober 2004 – Juni 2005 Ersatzmitglied im Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Oktober 2003 – März 2005 SAP-Verantwortliche für Projekte der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung und das Zentrum für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF)
September 2002 – Oktober 2002
Oktober 2001 – Juni 2002
Subventionsabrechnungen für das Land Kärnten und Stadt Villach im Rahmen der Tätigkeit im Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH, Neuorganisation des Zeitschriftenarchivs

zurück

Organisatorische Erfahrung

2012 Organisation der Conference Hub „HIV & AIDS: For sensitization, against discrimination“ im Zuge der 19. Internationalen Aidskonferenz, AIDS 2012 (Washington, D.C.), Feldkirchen in Kärnten
2010 Mitglied des Organisationskomitees zur Alps Adria Conference of Psychology 2010
2010 Organisation der Conference Hub „Fighting against AIDS and HIV“ im Zuge der XVIII International Aids Conference, AIDS 2010
2009/2010 Vortragsveranstaltungen im Rahmen der Tätigkeit in der Landesgruppe Kärnten des Berufsverbandes Österreichischer Psychologen und Psychologinnen (BÖP)
2008 Mitveranstaltung und Organisation des 8. Workshops Qualitative Inhaltsanalyse, Cap Wörth
2007 Mitveranstaltung und Organisation des 7. Workshops Qualitative Inhaltsanalyse, Cap Wörth
2007 Gestaltung des 2. Gesundheitstages der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2006 Mitveranstaltung und Organisation des 6. Workshops Qualitative Inhaltsanalyse, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2006 Veranstaltung und Organisation des 1. Gesundheitstages der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2006 Mitglied des Organisationskomitees der 7. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2005 Mitveranstaltung und Organisation des 5. Workshop Qualitative Inhaltsanalyse,
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2005 Organisation des jährlichen Treffens des „Center of Qualitative Psychology“, Cap Wörth
2004 Organisation des 4. Workshop Qualitative Inhaltsanalyse, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
2002 Mitarbeit an der Organisation der Tagung „Biotechnologie – Chance oder Falle auf dem Weg zur Selbstbestimmung?“, Congress Center Villach

zurück

Mitglied in wissenschaftlichen Organisationen

seit 2007 Österreichische Gesellschaft für Public Health (ÖGPH)
seit 2006 Österreichische Gesellschaft für Psychologie (ÖGP)
seit 2006 Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

zurück

Reviewtätigkeiten

2015 Abstract Review für die 6th International Nurse Education Conference, NETNEP 2016 (Brisbane, Australia)
2013 Abstract Review für die 7. IAS Conference on HIV Pathogenesis, Treatment and Prevention,
IAS 2013 (Kuala Lumpur, Malaysia)
seit 2012 Article Review für Nurse Education Today
2012 Article Review für Psychiatria Danubina
2012 Abstract Review für die XIX International Aids Conference, AIDS 2012 (Washington DC, USA)
2011 Abstract Review für die 6th IAS Conference on HIV Pathogenesis, Treatment and Prevention, IAS 2011 (Rom, Italien)
2010 Poster judge für die Third International Nurse Education Conference (Sydney, Australia)
2010 Abstract Review für den XVIII International Aids Conference, AIDS 2010 (Wien, Österreich)
2010 Abstract Review für das 4. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen
2010 Abstract Review für die Alps Adria Conference of Psychology 2010
2009 Abstract Review für das 3. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen
2009 Abstract Review für den 1. Deutsch-Österreichisch-Schweizerischen AIDS-Kongress (SÖDAK 2009)
seit 2009 Article Review für das Journal of Mixed Methods Research
2009 Article Review für die Zeitschrift “Prävention und Gesundheitsförderung”
2004 – 2008 Beiträge für die Schriftenreihe „Qualitative Inhaltsanalyse“;
http://psydok.sulb.uni-saarland.de/sulb/portal/klagenfurt/
2004 – 2008 Abstract Review für die Workshops Qualitative Inhaltsanalyse
2007 Article Review für das International Journal of Public Health
2006 Proceedingsbeiträge zur 7. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP)

zurück

Auszeichnungen

2016 Sustainability Award 2016, 3. Platz in der Kategorie „Lehre und Curricula“
2015 Ars Docendi 2015, Nominierung für die Shortlist (Top-3-Platzierung)
2012 pro:woman Award 2012 für Psychologie und Pädagogik
2011 2. Platz beim „Wettbewerb guter Praxis: Gesunde Hochschulen“ für das Antistressmanual (bundesweiter Wettbewerb in Deutschland)
2010 Agnes-Karll Pflegepreis 2010 (2. Platz)
2009 Posterpreis beim 3. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen (2. Platz)
2006 Gesundheitspreis 2006 der Landeshauptstadt Klagenfurt sowie Anerkennungspreis der Ärztekammer Kärnten (Konzipierung und Umsetzung des 1. Gesundheitstages an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

zurück